Unkräuter / Krankheiten

Es gibt wenig Lästigeres als Unkräuter und Ungräser im Rasen. Diese sind oft schwierig zu bekämpfen und stören das Bild einer gepflegten Rasenfläche. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen, um Unkräuter und Rasenkrankheiten aus Ihrem Garten zu verbannen. Dazu gehören sowohl vorbeugende als auch kurative Massnahmen. Und natürlich erhalten Sie viele Informationen zur unerwünschten Hirse.

Alle Beiträge zum Thema Unkräuter/Krankheiten

Bekämpfung der Gemeinen Rispe

/
Die Gemeine Rispe (Poa trivialis)  ist eines der Ungräser, welches vorallem im Frühling Problem macht. Zudem wird es oft mit Hirse im Rasen verwechselt. Im Gegensatz zur Gemeinen Rispe tritt die Hirse erst in den Sommermonaten im Rasen auf. Die Gemeine Rispe erkennt man an folgenden Merkmalen: …
Schneeschimmel im Rasen

Schneeschimmel im Frühling

/
Schneeschimmel im Rasen Obwohl der Winter nur wenig Schnee gebracht hat, leiden viele Rasenflächen unter Schneeschimmel. Die feuchte und wechselhafte Witterung hat die Winterkrankheit gefördert. Deshalb im Frühling nun vielerorts die Überraschung bei der Entdeckung der gelb-braunen, kreisrunden…
Moos im Rasen

Moos im Frühling entfernen

/
Der schneearme, nasse Winter hat das Moos im Rasen begünstigt. Um die vermoosten Stellen zu entfernen, ist der Frühling von März bis April ideal. Wir erklären Ihnen, wie Sie dazu am besten vorgehen. Moos im Frühling entfernen mit Vertikutieren Mähen Sie den Rasen wie üblich. Streuen Sie…

Achtung: Rotspitzigkeit breitet sich aus

/
Kaum ist der Frühling richtig da, treten auch schon die ersten Rasenprobleme auf. Aktuell kann man auf vielen Rasenfläche bereits jetzt schon Rotspitzigkeit (oder auch Rotfaden) feststellen. Die Pilzkrankheit lässt sich gut an den rötlichen, etwa handtellergrossen Flecken im Rasen erkennen. Die…

Achtung: Hirse im Rasen

/
Ende Mai steht schon bald vor der Türe und somit die heisse Phase gegen die Hirse im Rasen. Denn ab diesem Zeitpunkt stimmen in den meisten Regionen der Schweiz die Bedingungen, dass die Hirse im Rasen keimen kann. Sind Lücken im Rasen vorhanden, gelangen die Sonnenstrahlen bis auf den Boden. Dies…

Unkräuter im Rasen bekämpfen

/
Anfangs Mai herrschen ideale Bedingungen um hartnäckige Unkräuter im Rasen zu bekämpfen. Einzelne Pflanzen werden am besten ausgestochen. Im Fachhandel sind spezielle Unkrautstecher erhältlich. Mit denen gelingt es einfach auch die langen Pfahlwurzeln von Löwenzahn zu entfernen. Zur Not kann man…

Schon wieder Hirse im Rasen

/
Frühling und bereits schon wieder die ersten Hirsen im Rasen entdeckt. Falsch. Es  ist keine Hirse im Rasen, sondern die zum Verwechseln ähnlich sehende Gemeine Rispe. Dieses Ungras fällt gerade im Frühling auf, da es "schneller" wächst als der Rasen. Die Hirse hingegen keimt erste in den warmen…
Moos durchsetzter Rasen

Moosfreier Rasen einfach gemacht

/
Wer will das nicht - moosfreier Rasen. Und doch so mancher ärgert sich, wenn das Moos im Rasen Jahr für Jahr grössere Flächen einnimmt. Der März eignet sich ideal für die Bekämpfung von Moos. Mit unserem Geistlich Lawnsand wird das Moos im Rasen schnell und einfach verdrängt. Bereits kurze…

Unkrautbekämpfung im Rasen

/
Falls das Unkraut während des Sommers in Ihrem Rasen überhand genommen hat, wäre nun der Zeitpunkt für eine Bekämpfung. Einzelne Unkräuter lassen sich bereits durch Vertikutieren relativ gut bekämpfen. Ist aber der Rasen sehr stark mit Unkräutern überwachsen oder handelt es sich um Unkräutern…
Verschiedene Unkräuter im Rasen

Unkrautbekämpfung im Rasen

/
Falls das Unkraut während des Sommers in Ihrem Rasen überhand genommen hat, wäre nun der Zeitpunkt für eine Bekämpfung. Einzelne Unkräuter lassen sich bereits durch Vertikutieren relativ gut bekämpfen. Ist aber der Rasen sehr stark mit Unkräutern überwachsen oder handelt es sich um Unkräutern…
Typische Hirsepflanzen im Rasen

Trockenheit ist Hirsenzeit!

/
Das langanhaltende schöne und vor allem auch heisse Wetter ist typisches Hirsen-Wetter. Keines der Ungräser liebt die Wärme so wie die Hirsen. Leidet der Rasen unter der aktuellen Witterung wird der Hirsenbesatz so richtig sichtbar. Das regelmässige Rasenmähen bewirkt leider auch, dass die Hirse…
Beispiel Sommerfusrium

Sommerfusarium - typische Sommerkrankheit im Rasen

/
Wie's der Name schon sagt, ist Sommerfusrium eine Pilzkrankheit, welche typischerweise im Sommer auftritt. Hohe Temperaturen zusammen mit Trockenstress und einer übermässigen Bewässerung oder hoher Luftfeuchtigkeit sind förderlich für das Auftreten von Sommerfusarium. Die Krankheit bildet kreisrunde,…

Unkrautkunde: Breitwegerich

/
Zu den bekanntesten Arten der Wegerichgewächsen gehören der Breitwegerich und der Spitzwegerich. Im Rasen ist jedoch der Breitwegerich derjenige, der am häufigsten vorkommt. Wie es der Name schon fast sagt, macht der Breitwegerich breite, rundliche Blätter. Hingegen diejenigen vom Spitzwegerich sind…
Gänseblümchen im Rasen

Unkrautkunde: Gänseblümchen

/
Wer hat nicht als Kind schon Gänseblümchen gesammelt. So lieblich wie sie aussehen, so problematisch können Sie auf Rasenflächen sein, wo sich viele Kinder aufhalten. Denn die Blüten der Gänseblümchen werden gerne von Bienen besucht. Gerade im Frühling gehören sie zu den wichtigen Nektarpflanzen. Die…
WiesenschnakenlarveFoto: M. Sax

Wiesenschnaken – Lästling oder Schädling im Rasen

/
Wiesenschnaken oder besser gesagt dessen Larven kommen in manchen Rasenflächen vor. Man bemerkt diese aber nur, wenn sie massenhaft auftreten. Die Wiesenschnake legt im August / September ihr Eier ab. Noch im Herbst schlüpfen graue Larven, welche bis zu 4cm lang werden können. Die Larven ernähren…

Unkrautkunde: Kriechender Hahnenfuss

/
Der Name klingt verlockend – Butterblume, so wird der kriechende Hahnenfuss auch oft genannt. Allerdings so schön wie der Name klingt, verhält sich das Unkraut im Rasen nicht. Das ausdauernde Unkraut bevorzugt schwere Böden. Gerade auch Standorte, welche zu Vernässung neigen oder schlecht abtrocknen…

Unkrautkunde: Weissklee

/
In einer losen Folgen werden wir Ihnen die wichtigsten Rasenunkräuter kurz vorstellen. Fangen wir mit dem Weissklee an. Auf welcher Rasenfläche ist der Weissklee nicht schon vorgekommen. Der Klee kann teilweise ausserordentlich hartnäckig zum Bekämpfen sein. Der Grund liegt in seinem einerseits…
Typische Hirsepflanzen im Rasen

Damit Hirse keine Chance hat

/
Die Sommermonate sind auch die Hirsenmonate. Jetzt anfangs Mai hat man noch gut etwa einen Monat bis die Hirsen-Saison kommt. Also wenn Sie jetzt Ihren Rasen noch nicht gedüngt haben, dann wäre es höchste Zeit. Für die Düngung nehmen Sie jetzt am Besten den Ha-Ras Rasendünger oder den Biorga Rasendünger. Denn…

Unkraut im Rasen! Unkraut Jäten, so wird’s gemacht

/
Haben Sie einzelne Unkräuter im Rasen? In vielen Fällen lohnt es sich, die Unkräuter im Rasen auszustechen. Sehen Sie im Video, wie man am einfachsten dem Unkraut Herr wird. Vergessen Sie den Rasen nach dem Entfernen der Unkräuter nicht zu düngen. Dadurch werden die Gräser stärker, können…
Moss im Rasen

Einflussfaktoren für Moos im Rasen

/
Moos im Rasen lässt sich relativ einfach mit Geistlich Lawnsand bekämpfen. Aber noch viel wichtiger ist, wie man ein erneutes Auftreten vorbeugen kann. Dabei gibt es Faktoren, welches das Auftreten von Moos begünstigen: Nährstoffmangel: Rasengräser brauchen viele Nährstoffe. Eine unzureichende…
Moos durchsetzter Rasen

Moosfreier Rasen

/
Nebst der Hirse gehört Moos im Rasen zu den häufigsten Problemfällen. Abhilfe gegen Moos schafft Geistlich Lawnsand. Damit wird das Moos verätzt und stirbt nach ein paar Tagen nach der Anwendung ab. Der Rasen wird dabei nicht geschädigt. Das abgestorbene Moos muss anschliessend aus dem Rasen…
Schneeschimmel Rasen

Schneeschimmel Flecken im Rasen – was nun

/
Der Schnee ist geschmolzen und nun sind gelbliche Flecken im Rasen feststellbar. In den meisten Fällen wurde dies durch den Schneeschimmel verursacht – eine Pilzkrankheit, welche bevorzugt in der kälteren Jahreshälfte auftritt. Was aber nun dagegen machen? Soll ich nun ein Pilzbekämpfungsmittel…
Rotspitzigkeit - rosafarbenes Pilzgeflecht ist gut erkennbar

Rotspitzigkeit - ohne Fungizid-Einsatz bekämpfen

/
Rotspitzigkeit ist eine Krankheit, welche in den Sommermonaten auf vielen Rasenflächen auftritt. Blickt man über die Rasenfläche lassen sich gut strohfarbene Flecken erkennen. Schaut man die betroffenen Gräser etwas genauer an, sieht man eine rosafarbenes Pilzgeflecht zwischen den Gräsern - die…
Rasen voller Unkraut

Die beste Zeit für die Bekämpfung von Unkräutern im Rasen

/
Für die Behandlung von breitblättrigen Unkräutern im Rasen werden selektive Herbizide verwendet. Die meisten dieser selektiven Herbizide basieren auf Wuchsstoffen. Für die Behandlung der Rasenflächen ist die Hautwachstumszeit des Rasens zu wählen. Die Periode ab Mitte April bis Ende Mai ist optimal. Der…
Hutpilz im Rasen

Pilze im Rasen

/
Der viele Regen in den letzten Wochen lässt nicht nur den Rasen spriessen, sondern begünstigt auch das Wachstum von vielen Hut- und Schleimpilzen. Wer jetzt schon Angst hat, dass er ein Pilzbekämpfungsmittel einsetzten muss, kann beruhigt sein. Denn die meisten Hutpilze sind nicht schädlich für…
Hirse im Rasen

Auftreten von Hirsen im Rasen vorbeugen

/
Wer mag sich nicht an den letzten Sommer erinnern? Trockene braune Rasenflächen und die Hirse, welche ohne Probleme der heissen Witterung getrotzt hat. Ein erneutes Aufkommen von Hirsen kann einfach durch einen dichten Rasen verhindert werden. Denn die Hirse braucht lückige Stellen im Rasen. Denn…

Die beste Zeit für die Bekämpfung von Unkräutern im Rasen

/
Für die Behandlung von breitblättrigen Unkräutern im Rasen werden selektive Herbizide verwendet. Die meisten dieser selektiven Herbizide basieren auf Wuchsstoffen. Für die Behandlung der Rasenflächen ist die Hautwachstumszeit des Rasens zu wählen. Die Periode ab Mitte April bis Ende Mai ist optimal. Damit…

Die wichtigsten breitblättrigen Unkräuter im Rasen

/
Der Beste Schutz gegen Unkräuter ist ein regelmässiger Schnitt und eine ausreichende Düngung. Ist der Rasen kräftig und gesund haben es Unkräuter schwer. Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Unkräuter kurz vor: Gänseblümchen: Entstehen Lücken durch Sommerstress gefällt es den…

Gemeine Rispe im Rasen - jetzt bekämpfen

/
Nun tauchen sie wieder auf - die hellgrünen Flecken im Rasen. Die Gräser weisen dabei ein stärkeres Wachstum auf als die restlichen Gräser. Es handelt sich dabei um die Gemeine Rispe. Betrachtet man die Gräser etwas genauer, fällt auf, dass es sich um etwas breitere Blätter handelt. Zudem ist…
Rotspitzigkeit - rosafarbenes Pilzgeflecht ist gut erkennbar

Rotspitzigkeit – eine einfach zu bekämpfende Rasenkrankheit

/
Die Rotspitzigkeit ist eine Krankheit, welche sowohl auf Sportrasen wie auch auf dem Hausrasen auftreten kann. Bekannt ist die Krankheit auch unter dem Namen Rotfaden. Rotspitzigkeit wird bei uns häufig als typische Sommerkrankheit angesehen. Bei Temperaturen von 16-22°C und ausreichender Feuchtigkeit…
noch nicht bestockte Hirse im Rasen

Hirsen im Rasen mit der richtigen Düngung vorbeugen statt mit Herbiziden bekämpfen

/
Wer einen Garten hat, hat sicher schon Bekanntschaft mit Hirse in Gartenbeeten oder in Rabatten gemacht. Oftmals ist das Jäten im Garten die einzige Alternative um die Hirse in Schach zu halten. Noch viel ärgerlicher ist es, wenn aber die Hirse auch im Rasen auftritt. Dies ist je nach Witterung…
Schöner, regenerierter Rasen

Regenerierte Schneeschimmelflecken dank Geistlich Turbo Rasendünger

/
Erinnern Sie sich noch an den Beitrag über den Schneeschimmel? Darin haben wir ja empfohlen, dass man die Flecken säubern sollte und anschliessend den Geistlich Turbo Rasendünger einsetzen sollte. Nun nach etwa einem Monat sind die Flecken komplett überwachsen ohne ein Pilzbekämpfungsmittel eingesetzt…
gut sichtbar "breitere" Gräser

Gemeine Rispe – Verwechslungsgefahr mit Hirse

/
In vielen Hausgärten ärgert man sich momentan über helle Flecken im Rasen, obwohl der Rasen schon gedüngt wurde. Bei näherer Betrachtung fallen die etwas breiteren Gräser auf. Da liegt natürlich der Schluss nahe, dass es sich um Hirse handelt. Dies ist aber für Hirse noch viel zu früh.…
Schneeschimmel

Schneeschimmel – eine typische Winterkrankheit im Rasen

/
Haben Sie auch solche Flecken im Rasen festgestellt? Dies sind eindeutige Zeichen für einen Befall mit Schneeschimmel und Typhula-Fäule. Die beiden Krankheiten treten oftmals zusammen im Winter auf. Die milden Temperaturen der vergangenen Monate haben wesentlich zu einem Befall beigetragen. Nun…