Alle Beiträge zum Thema Sommer

Sommer

Nährstoff-Elemente: So nehmen die Rasengräser sie auf

/
Eine Pflanze nimmt Nährelemente stets in einer bestimmten Form auf. Es spielt keine Rolle, ob Sie diese in Form eines organischen, mineralischen oder organisch-mineralischen Düngemittels verabreichen. Aufnahme der Hauptnährstoffe Die Hauptnährstoffe nimmt die Pflanze als Anion oder als Kation…

Kleine Pflanze gross in Szene gesetzt

/
Wir hatten Fotoshooting auf dem Rasen. Die Rasengräser wurden dabei gross in Szene gesetzt. Die entstandenen Fotos brauchen wir für die nächste Rasensaison. Seid gespannt :-) Nachfolgend ein paar Impressionen des Shootings.

Rotspitzikgeit auf dem Vormarsch

/
Aktuell ist auf vielen Rasenflächen die Rotspitzigkeit oder auch Rotfaden-Krankheit wieder anzutreffen. Typischerweise tritt die Rotspitzigkeit in den Sommermonaten auf. Auch eine feucht-warme Witterung fördert das Auftreten. In der Mehrheit der Fälle sind Rasenflächen betroffen, welche mit Nährstoffen…

Schleimpilze im Rasen

/
Schleimpilze haben meistens einen spektakulären Auftritt. Sie können in verschiedenen Farben, sei es gelb, grau, schwarz auftreten oder auch in verschiedenen Formen. So können sie ihrem Namen alle Ehre machen und einen schleimartigen Überzug auf den Gräsern bilden. Andere Arten bilden Kügelchen…

Rasenversuchsfeld zum Testen von Dünger

/
Um erfolgreich Dünger zu verkaufen, ist es wichtig zu wissen, wie diese in der Praxis funktionieren. Deshalb haben wir seit vielen Jahren ein Rasenversuchsfeld. Dort testen wir einzelne Rohstoffe auf deren Wirkung, schauen wie sich Test-Dünger verhalten und vergleichen unsere Dünger mit Konkurrenzprodukten. Damit…

Bekämpfung von Hirsen im Rasen

/
Nun kommt die Hirse im Rasen. In den Gartenbeeten ist die Hirse, dank des warmen Frühlingswetters, schon seit dem April am Keimen. In den Rasenflächen tritt sie meistens ab Ende Mai auf. Ab diesem Zeitpunkt gilt es wachsam zu sein und den Rasen laufend auf keimende Hirsen zu kontrollieren. Wer jedoch…

Die Ameisen sind los

/
Wer kennt es nicht - die Ameisennester im Garten. Spätestens wenn der Liegestuhl unmittelbar in der Nähe eines Nestes im Rasen aufgestellt wird, ärgert man sich über die kleinen Tiere. Überall krabbeln die kleinen Tierchen rum. Obwohl sie sehr lästig sein können, sind die Ameisen eigentlich keine…

Frühlingskonzert im Rasen

/
In den lauen Abendstunden hört man es wieder zirpen im Rasen. Üblicherweise war man sich solche Konzerte von den Sommermonaten her gewöhnt. Doch der warme und vor allem trockene April hat dazu beigetragen, dass sich die Feldgrillen optimal entwickeln konnten.  Die Feldgrille wurde 2014 in der…

Löwenzahn im Rasen ausstechen – aber wie?

/
Im Frühjahr sind die gelben Blüten des Löwenzahns (Lat. Taraxacum) kaum zu übersehen. Sei es in kleinen Ritzen, zwischen Pflastersteinen, im Gartenbeet, in landwirtschaftlichen Wiesen oder im Hausrasen – der anspruchslose, vermehrungsfreudige und äusserst anpassungsfähige Löwenzahn fühlt sich…

Rasen nach dem Düngen nicht betreten?

/
Häufig kommt die Frage auf, ob der Rasen nach dem Düngen betreten werden darf. Die Antwort in Kürze: Grundsätzlich spricht nichts dagegen. Dünger ist Pflanzennahrung und per se nicht giftig. Auch der Rasen nimmt keinen Schaden, wenn er nach dem Düngen genutzt und betreten wird. Mineralische…

Achtung: Hirse im Anmarsch

/
Die sonnige, warme und vor allem trockene Witterung hat bereits dazu geführt, dass erste Hirsenkeimlinge in Gartenbeeten feststellbar sind. Gerade in Gartenbeeten, wo der Boden viel unbewachsene Fläche aufweist, konnte sich der Boden rasch aufwärmen. Dies führte zu idealen Keimbedingungen für die…

Haustiere im Rasen

/
Ein Hausrasen ist eine wunderbare Spielfläche für Mensch und Tier, um sich nach Herzenslust auszutoben. Gerade durch Haustiere werden Rasenflächen jedoch oft stark strapaziert. Darauf müssen Sie achten, damit Ihr Rasen trotz Haustieren in Form bleibt: Kaninchen im Garten Kaninchen vertragen junges…