Rotspitzigkeit - rosafarbenes Pilzgeflecht ist gut erkennbar

Rotspitzigkeit – eine einfach zu bekämpfende Rasenkrankheit

/
Die Rotspitzigkeit ist eine Krankheit, welche sowohl auf Sportrasen wie auch auf dem Hausrasen auftreten kann. Bekannt ist die Krankheit auch unter dem Namen Rotfaden. Rotspitzigkeit wird bei uns häufig als typische Sommerkrankheit angesehen. Bei Temperaturen von 16-22°C und ausreichender Feuchtigkeit…
Links: Rasen zu tief gemäht, rechts: angepasste Schnitthöhe

Nicht vergessen den Rasenmäher höher zu stellen

/
Wir werden oftmals in den Sommermonaten angefragt, warum der Rasen nach dem Mähen gelb wird und vertrocknet. Nun ja meistens vermutet man, dass Trockenheit die Ursache für das Gelbwerden ist. Aber in vielen Fällen hat es auch damit zu tun, dass der Rasen zu tief gemäht wurde. Die normale Schnitthöhe…
noch nicht bestockte Hirse im Rasen

Hirsen im Rasen mit der richtigen Düngung vorbeugen statt mit Herbiziden bekämpfen

/
Wer einen Garten hat, hat sicher schon Bekanntschaft mit Hirse in Gartenbeeten oder in Rabatten gemacht. Oftmals ist das Jäten im Garten die einzige Alternative um die Hirse in Schach zu halten. Noch viel ärgerlicher ist es, wenn aber die Hirse auch im Rasen auftritt. Dies ist je nach Witterung…
Ausgestochene Erdzapfen nach dem Aerifizieren

Aerifizieren – eine Pflegemassnahme nur für den Sportrasen?

/
Das Aerifizieren ist eine Massnahme, die in jedes Pflegeprogramm von einem Sportplatz gehört. Auf den Hausrasen kommt Aerifizieren nur in Ausnahmen zum Einsatz. Oftmals auch deswegen, weil kleine handliche Maschinen fehlen und folglich diese Pflegemassnahme nur durch den Gartenbauer durchgeführt werden…
Gelber Streifen im Rasen aufgrund Überdüngung

Was ist hier schief gelaufen?

/
Das Austreuen der Dünger mit dem Düngerstreuer birgt auch so seine Tücken. Das Foto wurde uns eingereicht mit dem Hinweis, dass der Dünger nur ungenügend gewirkt hat. Der gelbe Streifen sticht natürlich sofort ins Auge. Aber der aufmerksame Beobachter sieht auch, dass der umliegende Rasen beginnt…
Rasen düngen mit einem Düngerstreuer

Tipps für das richtige Einstellen des Düngerstreuers

/
Ein schöner Rasen muss auch richtig gedüngt werden. Nichts wäre schlimmer, als Flecken, wo der Dünger nicht oder nur ungenügend gestreut wurde. Um ein optimales Streuresultat zu erhalten, ist die richtige Einstellung des Düngerstreuers zentral. Für die gebräuchlichsten Düngerstreuer finden Sie…
Beitragsbild Düngestreuer

Wie dünge ich richtig?

/
Soll ich den Dünger von Hand ausstreuen oder ist es doch besser, wenn ich einen Düngerstreuer kaufe? Diese Frage wird oft an den Rasenvorträgen oder an den Beratungstagen gestellt. Eine richtige Antwort gibt es nicht, sondern dies muss jeder Rasenbesitzer für sich selber entscheiden. Es gibt zwei…
Radspuren im Rasen

Kornkreise nun auch im Rasen?

/
Neulich wurde uns dieses Foto von einem Sportplatz aus einer Bergregion geschickt. So präsentierte sich der Rasen, als der Schnee weggeschmolzen war. Auf dem ersten Blick könnte man fast meinen, dass es sich um das gleiche Phänomen wie die Kornkreise in Getreidefeldern handeln würde. Aber…
Hauert Rasen Tardit

Hauert Rasen-Tardit – der einzige, der eine Saison wirkt

/
Ein schön grüner, dichter Rasen braucht eine kontinuierliche Versorgung mit allen Nährstoffen über die ganze Saison hinweg. Nun ist seit der Anwendung von Geistlich Turbo Rasendünger etwa ein Monat vergangen. Damit nun der Rasen auch nach der Startdüngung weiterhin schön grün und dicht bleibt,…

Erfolgreiche Rasennachsaaten durchführen

/
Nach dem Vertikutieren oder nach der Moosbekämpfung stellt man oft grosse Lücken im Rasen fest. Die Rasengräser sind dann nicht in der Lage grosse Fehlstellen von aussen nach innen zu schliessen. Behebt man solche Fehlstellen nicht, würde sich innert kürzester Zeit Unkraut entwickeln. Deswegen…
Schöner, regenerierter Rasen

Regenerierte Schneeschimmelflecken dank Geistlich Turbo Rasendünger

/
Erinnern Sie sich noch an den Beitrag über den Schneeschimmel? Darin haben wir ja empfohlen, dass man die Flecken säubern sollte und anschliessend den Geistlich Turbo Rasendünger einsetzen sollte. Nun nach etwa einem Monat sind die Flecken komplett überwachsen ohne ein Pilzbekämpfungsmittel eingesetzt…
gut sichtbar "breitere" Gräser

Gemeine Rispe – Verwechslungsgefahr mit Hirse

/
In vielen Hausgärten ärgert man sich momentan über helle Flecken im Rasen, obwohl der Rasen schon gedüngt wurde. Bei näherer Betrachtung fallen die etwas breiteren Gräser auf. Da liegt natürlich der Schluss nahe, dass es sich um Hirse handelt. Dies ist aber für Hirse noch viel zu früh.…