Einträge von

Corona- Update : Gärtnereien ab 27. April 2020 wieder geöffnet

Endlich: Ab dem 27. April dürfen die Verkaufsstellen für Pflanzen und Gartenbedarf wieder öffnen. Das Gärtnerherz freut sich. Nun können Sie den Garten ohne Einschränkungen auf Vordermann bringen und für die Saison vorbereiten. Für viele Pflanzungen eignet sich der Zeitpunkt ausgezeichnet, da die Eisheiligen nicht mehr weit sind. Zudem können Sie Arbeiten wie Rasendüngen nachholen, […]

Achtung: Hirse im Anmarsch

Die sonnige, warme und vor allem trockene Witterung hat bereits dazu geführt, dass erste Hirsenkeimlinge in Gartenbeeten feststellbar sind. Gerade in Gartenbeeten, wo der Boden viel unbewachsene Fläche aufweist, konnte sich der Boden rasch aufwärmen. Dies führte zu idealen Keimbedingungen für die Hirse.  Im Rasen sieht die Situation ein klein wenig anders aus. Aufgrund der […]

Haustiere im Rasen

Ein Hausrasen ist eine wunderbare Spielfläche für Mensch und Tier, um sich nach Herzenslust auszutoben. Gerade durch Haustiere werden Rasenflächen jedoch oft stark strapaziert. Darauf müssen Sie achten, damit Ihr Rasen trotz Haustieren in Form bleibt: Kaninchen im Garten Kaninchen vertragen junges Rasengras nur schlecht. Es ist zu proteinreich und kann Magenprobleme verursachen. Bevor Sie Ihre […]

Rasen bewässern

Die Bise und die lang anhaltend schöne Witterung haben dazu geführt, dass der Boden austrocknet. Viele fragen sich nun, ob die Rasenfläche bereits schon bewässert werden müssen. Grundsätzlich gilt für die Bewässerung des Rasens folgendes: Rasenflächen erst bewässern, wenn der Welkepunkt erreicht ist. Dies erkennt man daran, dass der Rasen sich nach dem Betreten nicht […]

Kahle Stellen nachsäen

Kahle Stelle im Rasen sorgen immer wieder für Ärgernis. Einserseits erscheint der Rasen dadurch nicht als druchgehende grüne Fläche und es siedeln sich meistens Unkrätuer darin an. Lückige Stellen im Rasen sollten deshalb immer gleich nachgesät werden. Dabei empfehlen wir folgendes Vorgehen:  betroffene Fläche mit einer Harke etwas aufrauhen, allenfalls vorhandene Pflanzenreste, Stein etc entfernen. […]

Frohe Ostern

Liebe Rasenblogleserinnen und Leser Ostern steht vor der Türe und wird vermutlich vielerorts etwas anders als üblich geplant gefeiert werden. In der aktuellen Zeit wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie nicht nur frohe Ostern, sondern vor allem gute Gesundheit! Und geniessen Sie ein paar schöne Stunden im Garten oder auf dem Balkon!

„Corona-Rasenpflege“ Striegeln und nicht Vertikutieren

Vertikutieren ist eine gängige Rasenpflege-Massnahme im Frühling. Wenn aber der Rasen vertikutiert wird, muss er anschliessend zwingend gedüngt werden. Erfolgt die Düngung nicht, kann sich der Rasen nicht richtig regenerieren. Die Folge davon ist Unkrautbesatz und ein lückiger Rasen. Stehen aufgrund der aktuellen Situation keine Pflegeprodukte zur Verfügung, kann das Vertikutieren in den Herbst hinein […]

Rasen ohne Rasenfilz

Rasenflächen sollten regelmässig auf Rasenfilz kontrolliert werden. Denn der Rasenfilz ist eine Schicht zwischen den Wurzeln und den grünen Pflanzenteilen. Rasenfilz besteht aus abgestorbenen Pflanzenteilen (Schnittgut) oder Wurzeln. Daraus bildet sich eine bräunliche, schwammige Schicht. Der Rasenfilz hat folgende Auswirkungen: Wasserdurchlässigkeit nimmt ab. Das Wasser kann die Schicht schlecht nur schlecht durchdringen. Denn trockener Rasenfilz […]

„Corona-Rasenpflege“: Bodenverbesserung

Im Frühling wird oftmals Rasenerde verteilt um den Boden zu verbessern. Als vorübergehende Alternative, bis die Rasenerde wieder erhältlich ist, kann auch hauseigener Kompost eingesetzt werden. Wenn Sie Kompost auf dem Rasen verteilen, beachten Sie folgendes: verwenden Sie nur reifen Kompost. Er ist gut verrottet und mind. einjährig sieben Sie den Kompost vor dem Verteilen […]

Unkräuter ausstechen

Der Frühling ist ein guter Zeitpunkt um Unkräuter im Rasen zu bekämpfen. Denn mit einer anschliessender Düngung und / oder Nachsaat hat der Rasen ausreichend Zeit um bis anfang Frühsommer eine dichte Grasnarbe zu bilden. Dann hat auch später die Hirse keine Chance. Mechanische Unkrautbekämpfung Am einfachsten lassen sich Wurzelunkräuter wie Löwenzahl durch Ausstechen bekämpfen. […]

„Corona-Rasenpflege“: Rasen mulchen

Wie versprochen, werden wir unter dem Titel „Corona-Rasenpflege“ Beiträge aufschalten für Rasenpflegemassnahmen, wenn keine Dünger, Samen oder Rasenerde vorhanden sind. Rasen mulchen Mulchen bedeutet nichts anderes, dass das Schnittgut nach dem Mähen nicht direkt im Fangkorb landet, sondern auf dem Rasen liegen bleibt. Das liegen gebliebene Schnittgut trocknet auf dem Rasen ein und dringt durch […]