Einträge von Judith Bircher

Rasengräser im Winterstress

Im Winter herrscht Ruhezeit im Garten. So auch für den Rasen. Doch unter gewissen Umständen bedeuten die Wintermonate für die Rasengräser auch Stress: Raureif. Bei tiefen Minustemperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit bilden sich Eiskristalle auf den Gräsern. Während dieser Zeit sollten Sie den Rasen nicht betreten, da Sie sonst die Gräser beschädigen. Frost. Die Rasengräser sind […]

Der Winter hält Einzug

Am Wochenende sind schon die ersten Schneeflocken gefallen. Bevor der Winter richtig Einzug hält, sollte der Rasen noch einmal geschnitten werden. Wintert der Rasen ungeschnitten ein, dann steigt die Gefahr für Winterkrankheiten wie Schneeschimmel. Denn durch die Schneelast fallen die langen Gräser um. Dabei bildet sich ein ideales Mikroklima, damit sich der Schneeschimmel optimal entwickeln […]

Hitzewelle ist vorbei – der Rasen wächst wieder

Die Hitzewelle der vergangenen Wochen scheint vorbei zu sein. Vielerorts hat  auch es auch bereits wieder ausreichend geregnet und das Rasenwachstum setzt auch wieder ein. Derjenige Rasen, welcher während der Sommerhitze bewässert wurde, hat die Stressphase ganz gut überstanden. Auf diesen Rasenflächen kann deshalb wieder zum normalen Mähintervall zurückgekehrt werden. Zudem steht auch dann bald […]

Rasen während Trockenphasen nicht zu früh bewässern

  Die momentane Hitzewelle nimmt uns in Beschlag und die Pflanzen brauchen viel Wasser um die Hitzephase zu überstehen. Beim Rasen sieht die ganze Sache etwas anders aus. Eine gut etablierte Rasenfläche erträgt relativ viel Trockenheit – resp. muss erst beim erreichten Welkepunkt bewässert werden. Leider werden die Rasenflächen aber zu früh und zu oft […]

Eindrückliches Dünger-Beispiel

Soeben haben wir von einem begeisterten Rasen-Tardit Kunden zwei eindrückliche Fotos bekommen. Das erste Foto zeigt den Rasen im April unmittelbar vor der Düngung mit Rasen-Tardit. Der Rasen ist stark hellgrün und kahle Stellen auf. Das zweite Foto ist vom Mai. Der Rasen ist sichtbar grüner geworden und die kahlen Stellen sind zugewachsen. Zudem erträgt […]

Achtung: Rotspitzigkeit breitet sich aus

Kaum ist der Frühling richtig da, treten auch schon die ersten Rasenprobleme auf. Aktuell kann man auf vielen Rasenfläche bereits jetzt schon Rotspitzigkeit (oder auch Rotfaden) feststellen. Die Pilzkrankheit lässt sich gut an den rötlichen, etwa handtellergrossen Flecken im Rasen erkennen. Die Rasenkrankheit wird einerseits durch viele Niederschläge gefördert, kann aber auch das Anzeichen dafür […]

Mythos Mähroboter und dass Moos verschwindet

Mähroboter erleichtern die Rasenpflege ungemein und durch den regelmässigen Schnitt bleibt der Rasen wüchsig und dicht. Aber rund um den Mähroboter gibt es auch ein paar Mythen – so zum Beispiel, dass das Moos im Rasen durch den Mähroboter verschwinden soll.  Ist dem nun wirklich so? Nun wenn wir uns mal überlegen, auf was Moos […]

Bodenanalyse – Einblick in den Boden

Mit einer Bodenanalyse erhalten Sie Einblick in den Nährstoffhaushalt des Bodens. Sie erhalten damit Auskunft wie hoch der pH-Wert des Bodens ist oder wie hoch die Nährstoffgehalte von Stickstoff, Phosphor oder Kali sind. Im Fachhandel sind unserer Boden-Analysen-Sets erhältlich. Darin finden Sie eine Anleitung wie die Bodenprobe richtig entnommen wird. Das Set enthält auch gleich […]

Haben Sie den Rasen schon gedüngt?

Falls nicht, wären die kommenden Tage ideal. Denn Mittwoch und Donnerstag ist mehrheitlich in der ganzen Schweiz Regen angekündigt. Somit die ideale Witterung um den Rasen zu düngen. Der Regen bewirkt, dass der Dünger auf den Boden gespült wird. Die Düngerkörner nehmen die Feuchtigkeit auf und die Düngerwirkung setzt dadurch schneller ein. Dank ein bisschen […]

Noch zu früh für Rasen-Aussaaten?

Das schöne Frühlingswetter hat den Boden vielerorts auf über 10°C aufgewärmt. Bereits ab 8°C Bodentemperatur nehmen die Rasenwurzeln ihre Aktivität wieder auf. Die Mikroorganismen beginnen auch wieder zur arbeiten und bauen organische Substanz im Boden um. Ab 10°C Bodentemperatur wären auch die Bedingungen erreicht, um allfällige Nach- oder Neuansaaten im Rasen vorzunehmen. Eine genaue Anleitung […]

Wirkt der Dünger auch noch bei Nachtfrösten?

Die aktuell schönen Märztage eignen sich ideal zum Ausbringen des Geistlich Turbo Rasendüngers. Nun werden wir oftmals gefragt, ob die kalten Nächte oder der Bodenfrost die Wirkung des Düngers beeinflusst. Die tiefen Temperaturen in der Nacht haben keinen Einfluss auf den Dünger resp. der Dünger verliert die Wirkung nicht. Der Dünger verbleibt im Boden. Sobald […]