Rasen düngen

Nicht vergessen: Rasen düngen

/
Der Juni ist der ideale Monat um den Rasen nachzudüngen mit Ha-Ras Rasendünger - damit der Rasen weiterhin schön grün und wüchsig bleibt.  Der Langzeitdünger versorgt den Rasen Sommer über mit Stickstoff, Phosphor, Kalium und Magnesium - also mit allen Nährstoffen, welche der Rasen braucht. Im…

Achtung: Rotspitzigkeit breitet sich aus

/
Kaum ist der Frühling richtig da, treten auch schon die ersten Rasenprobleme auf. Aktuell kann man auf vielen Rasenfläche bereits jetzt schon Rotspitzigkeit (oder auch Rotfaden) feststellen. Die Pilzkrankheit lässt sich gut an den rötlichen, etwa handtellergrossen Flecken im Rasen erkennen. Die…

Achtung: Hirse im Rasen

/
Ende Mai steht schon bald vor der Türe und somit die heisse Phase gegen die Hirse im Rasen. Denn ab diesem Zeitpunkt stimmen in den meisten Regionen der Schweiz die Bedingungen, dass die Hirse im Rasen keimen kann. Sind Lücken im Rasen vorhanden, gelangen die Sonnenstrahlen bis auf den Boden. Dies…
Moos im Rasen

Mythos Mähroboter und dass Moos verschwindet

/
Mähroboter erleichtern die Rasenpflege ungemein und durch den regelmässigen Schnitt bleibt der Rasen wüchsig und dicht. Aber rund um den Mähroboter gibt es auch ein paar Mythen - so zum Beispiel, dass das Moos im Rasen durch den Mähroboter verschwinden soll.  Ist dem nun wirklich so? Nun wenn…

Unkräuter im Rasen bekämpfen

/
Anfangs Mai herrschen ideale Bedingungen um hartnäckige Unkräuter im Rasen zu bekämpfen. Einzelne Pflanzen werden am besten ausgestochen. Im Fachhandel sind spezielle Unkrautstecher erhältlich. Mit denen gelingt es einfach auch die langen Pfahlwurzeln von Löwenzahn zu entfernen. Zur Not kann man…
Bodenprobe im Rahmen einer Bodenanalyse

Bodenanalyse – Einblick in den Boden

/
Mit einer Bodenanalyse erhalten Sie Einblick in den Nährstoffhaushalt des Bodens. Sie erhalten damit Auskunft wie hoch der pH-Wert des Bodens ist oder wie hoch die Nährstoffgehalte von Stickstoff, Phosphor oder Kali sind. Im Fachhandel sind unserer Boden-Analysen-Sets erhältlich. Darin finden Sie…

Rollrasen – die schnelle Alternative zur Neuansaat

/
Haben Sie keine Geduld für eine Neuansaat oder möchten Sie sofort einen schönen grünen Rasen? Dann verlegen Sie doch Rollrasen. Rollrasen ist nichts anderes als vorkultivierter Rasen. Dieser wird auf einem Feld ausgesät und während rund 12 Monaten fachmännisch gepflegt, so dass eine dichte…

Bereits schon vertikutiert?

/
Haben Sie Ihren Rasen schon vertikutiert? Der April ist der idealste Monat um den Rasen zu vertikutieren. In unserem How-To Video finden Sie ein kurze Anleitung, was beim Vertikutieren und der weiteren Rasenpflege alles zu beachten gilt.
Rasen düngen

Haben Sie den Rasen schon gedüngt?

/
Falls nicht, wären die kommenden Tage ideal. Denn Mittwoch und Donnerstag ist mehrheitlich in der ganzen Schweiz Regen angekündigt. Somit die ideale Witterung um den Rasen zu düngen. Der Regen bewirkt, dass der Dünger auf den Boden gespült wird. Die Düngerkörner nehmen die Feuchtigkeit auf…

Noch zu früh für Rasen-Aussaaten?

/
Das schöne Frühlingswetter hat den Boden vielerorts auf über 10°C aufgewärmt. Bereits ab 8°C Bodentemperatur nehmen die Rasenwurzeln ihre Aktivität wieder auf. Die Mikroorganismen beginnen auch wieder zur arbeiten und bauen organische Substanz im Boden um. Ab 10°C Bodentemperatur wären auch…

Schon wieder Hirse im Rasen

/
Frühling und bereits schon wieder die ersten Hirsen im Rasen entdeckt. Falsch. Es  ist keine Hirse im Rasen, sondern die zum Verwechseln ähnlich sehende Gemeine Rispe. Dieses Ungras fällt gerade im Frühling auf, da es "schneller" wächst als der Rasen. Die Hirse hingegen keimt erste in den warmen…
Rasen nach Nachtfrost

Wirkt der Dünger auch noch bei Nachtfrösten?

/
Die aktuell schönen Märztage eignen sich ideal zum Ausbringen des Geistlich Turbo Rasendüngers. Nun werden wir oftmals gefragt, ob die kalten Nächte oder der Bodenfrost die Wirkung des Düngers beeinflusst. Die tiefen Temperaturen in der Nacht haben keinen Einfluss auf den Dünger resp. der Dünger…